22.05.16: 12. GONSO MTB-CLASSIC

So langsam kommen die Bruddler in Schwung. Beim Heimrennen im Rahmen des UCI-Crosscountry Wordcup in Albstadt gehen 6 Bruddler an den Start beim GONSO MTB-Classic und platzieren sich alle respektabel. Voran Timo S der mit 1:35:30 Platz 7 in der Altersklasse einfährt. Ihm knapp auf den Fersen folgen Ralf (1:38:58), Timo D (1:40:23),  Harry (1:41:12) und Frank (1:45:49).

Uwe geht erneut Fremd im Generation Race und erreicht mit seinem Teampartner Simon vom Team Imnauer auf der kurzen Runde Platz 3 und damit bereits das 2. Podest für Team BRUDDLER im Jubiläumsjahr... UD

Ergebnisse GONSO MTB-Classic-46km

Ergebnisse GONSO-MTB-Classic-Generation Race

08.05.16: Rothaus Hegau Bike Marathon

Das erste Podest im Jubiläumsjahr. Im 3er-Team gelang der Mischung aus jugendlicher Unbekümmertheit, kontrollierter Qual und Alterszähigkeit in der Besetzung Luki, Harry und Uwe mit Platz 2 in der Teamwertung der Sprung auf das Podest... UD

http://my4.raceresult.com/46156/results?lang=de#11_0DFD8A

24.04.16: MTB Event Veringendorf

Die ersten Patzierungen bei winterlichen Temperaturen um den Gefrierpunkt. Luki hat es zum Auftakt für Team BRUDDLER mit Platz 13 in der Altersklasse und einem 43zigsten Gesamtrang in 2:11:59 richtig krachen lassen. Ein Kettenklemmer kurz vor dem Ziel verhinderte eine noch bessere Platzierung. Urgestein Erich und Olaf überqueren zeitgleich nach 2:40:12 die Ziellinie als 155/156zigste...UD

http://www.abavent.de/anmeldeservice/mtbveringendorf2016/ergebnisse 

16.05.16: Ein Frühjahr zum Vergessen ... oder doch nicht?

Na ja, der Wettergott hat es zuindest biketechnisch nicht gut mit uns gemeint in diesem Jahr. Wenn man mal durch unsere Whatsapp-Gruppenbilder stöbert, war aber doch die eine oder andere schöne Stunde dabei....der Admin hat sich erlaubt, sittenwidrige Bilder zu löschen ;-) 

02.01.16: Ein Gutes, Neues Bruddler-Jubiläumsjahr 2016!!!

20.12.15: Wann wird's mal endlich richtig Winter?

13.11.15: 2-Tages-Herbsttour nach Mühlhausen im Täle

13.09.15: Wissenschaftlicher Test in Frohnstetten endet mit 1 x Platz 2
und 2 x Platz 5

Wie sieht die optimale Wettkampfvorbereitung aus? In Zeiten von Trainingssteuerung durch Apps, Puls und sonstigem Schnickschnack geht das Team BRUDDLER neue, bisher kaum begangene Wege, um das Optimum aus der eigenen Leistung zu holen.

Aus diesem Grund wurde das MTB-Event in Frohnstetten am 13.09. zu einem hochwissenschaftlichen Versuch genutzt. Zwei Probandengruppen haben sich freiwillig gemeldet: eine Gruppe hat sich am Tag vor dem Wettkampf unter Aufsicht von Dr. Josifidis so lange mit verschiedenen alkoholischen Getränken betäubt, bis die Probanden um 21 Uhr auf dem Sofa einschliefen. Die 2. Gruppe ging erst gegen 3 Uhr morgens weitgehend nüchtern ins Bett.  

Das Ergebnis: das wird alles überbewertet, geht beides prima....

Timo S. holt in 1.49h den 9. Gesamtplatz und den 2. AK-Platz. Timo D. folgt in 1.55h mit dem 22. Gesamtrang. Uwe belegt in 1.59h den 37. Platz (bei Platz 5 in der AK). Relativierend noch ein Kommentar des Organisators zu der Teilnehmeranzahl: "es hätten mehr sein können, jetzt müssen wir die nehmen, die hier sind...".

Siegfahrer Luca Stepins holt beim "Fette-Reifen-Rennen" in Bodelshausen fast schon gewohnheitsgemäß den 1. Platz - er hat beim oben erwähnten Versuch allerdings nicht teilgenommen.

11.07.15 - Albstadt Bike Marathon - BRUDDLER wieder überzeugend

Wieder mal sehr, sehr coole Leistung unseres Teams - Gratulation an alle!!!

Timo Schlaich wird völlig überraschend Bruddl-Meister und macht den 2. AK-Platz!!!

Nachdem wir schon am Start Komplimente für die neuen Trikots bekommen haben, waren alle hoch motiviert. Timo S. hat uns wie immer im Spitzenfeld überzeugend vertreten und holt den Bruddl-Meister.

Der EHTS (ErsterHinterTimoSchlaich) wird in einem offenen Fight zwischen Uwe, Timo D. und Axel C. ausgefahren. Am Ende holt Uwe letztendlich verdient den EHTS-Pokal - auch wenn Wundertüte Aggi noch durch einen Schleicher ein wenig ausgebremst wird. Timo D. holt zum 15. Mal in Folge den Titel des "most unfriendly racer" - und kündigt bereits im Ziel an, mit harter Arbeit auch das nächste Jahr um diesen Titel zu kämpfen. 

Schön auch die Leistung des Tandems mit Enzo und Speedy Django - 3. Platz in der Tandem-Wertung! 

Ab jetzt wird es wieder ein wenig lockerer im Training - versprochen! Dennoch ist unser Niveau angesichts unserer Ernsthaftigkeit immer wieder erstaunlich.....

Unser kleines Festchen im Ziel hat viele Freunde näher zu uns gebracht...das sollten wir noch ausbauen! Besten Dank auch noch an unseren Erich für die tollen Bilder und unser tolles Supporter-Team an der Strecke und im Ziel.

21.06.15 - Ultrabike Kirchzarten - Platz 1 und 3 für Team BRUDDLER!!!

Sensationell: Team BRUDDLER gewinnt in 3.49 h die Teamwertung des größten Bikemarathons in Mitteleuropa auf der klassischen Marathonstrecke 76 km / 2000 hm in der Besetzung Timo S., Timo D., Uwe und Wolfgang! 

Platz 3 geht ebenso an das Team BRUDDLER mit der 2. Mannschaft Olaf, Axel C., Armin, Frank U. und Harry in 4.02 h.

Aufgrund der schmutzigen Verhältnisse (siehe Bilder) waren die Zeiten etwas langsamer wie in den Vorjahren, aber dass die erste Mannschaft die Platzierungen 87 bis 90 unter 1800 Teilnehmern auf dieser Strecke einnimmt, spricht für sich.  

Auch unser Mann für die langen Kanten war am Start: in 6.26 h belegte Enzo einen hervorragenden 120. AK-Platz auf der Ultra-Strecke mit 117 km / 3150 hm.

Als Belohnung gab es 8 Fässer Rothaus-Bier......was sollen wir damit nur anfangen????? 

30.05.15 - MTB Classics Albstadt

Erster Wettkampf im neuen Dress......ich finde, wir sehen jetzt schlanker aus (glücklicherweise) - Gruss, SL

Die Saison ist eröffnet - Bikeevent Veringendorf

Der Herbst 2014 ... traurig und schön

11.07.2014 - Albstadt Bike Marathon - Timo S. sprengt alle Rekorde - NEUE BILDER

 

Unser local highlight ist vorbei - und das Team BRUDDLER hat ein weiteres Mal mehr als überzeugt!

 

Den absoluten Kracher brachte unser Topmann Timo S.: 26. Gesamtrang mit 3.08 h - 3. in der Albstadtwertung und 2. in seiner Alterklasse! Angesichts der nicht ganz einfachen Bedingungen ist die Zeit unfassbar gut - Kompliment an Dich, Timo und Danke, dass Du dieses Jahr so oft mit uns trainiert hast.

 

Die EHTS (ErsterHinterTimoSchlaich) - Wertung hat der "Rumäne" Timo D. nach zwei Wochen in seiner zweiten Heimat in 3.24 h und dem 88. Platz gewonnen - Zweifel an der Legalität seiner Mittelchen sind nach wie vor erlaubt ;-) Den Rest könnt ihr aus der Tabelle unten entnehmen...

 

Herausheben müssen wir die Leistung des Youngsters und Premierenfahrers Lukas: 169. Gesamtrang, 7 Alterklassenplatz in 3.37 h beim ersten Marathon sind super! Noch 1, 2 Jahre und die EHTS-Wertung kommt in Reichweite...

 

Wie schon im Albstadt-Marathon-Buch geschrieben wieder alle Bruddler unter 4 Stunden - PERFEKT. Am Tag nach dem Rennen wurden wir schon nach unseren Trainingsmethoden gefragt....

Unten noch mehr Bilder (Danke an Erich + Fritz!).

 

31.05.2014: Timo S. holt erneut einen Podestplatz beim Gonso Albstadt MTB Classic

Rg. AK SNR Name Jg. Verein/Ort Zeit zurück
23 km Kurzmarathon
m
55. 8. U19m 1024 GRAU Lukas 1997 Team BRUDDLER SCO 53:09 +6:45
46 km Kurzmarathon
m
21. 3. M2m 616 SCHLAICH Timo 1973 Team Bruddler SCO 1:29:16 +6:38
58. 15. M2m 311 DRESCHER Timo 1970 Team BRUDDLER SCO 1:34:53 +12:15
61. 16. M2m 1042 DENGLER Uwe 1964 Team BRUDDLER SCO 1:35:13 +12:35
68. 7. M3m 356 GENZ Wolfgang 1962 Team BRUDDLER SCO 1:37:11 +14:33
88. 22. M2m 1041 WIßMANN Armin 1968 Team BRUDDLER SCO 1:39:06 +16:28
114. 29. M2m 1115 UTZERIE Frank 1969 Team BRUDDLER SCO 1:42:02 +19:24
135. 46. M1m 1026 ZEEB Tobias 1974 Team BRUDDLER SCO 1:44:55 +22:17

28.04.14: Lukas + Timo S. holen Podestplätze in Veringendorf! Olaf läuft in eigener Klasse...

 

So, die Saison haben wir gestartet und aufgrund dem Wetter und einigen Erkältungen waren es leider nur ein paar wenige Bruddler...aber wenn's die Besten sind, ist's auch recht.

 

Das Wetter war nicht wirklich schön und die Strecke saumäßig matschig - egal, hat Spaß gemacht.

 

Luki hat gleich mal gezeigt, dass die Alten sich dieses Jahr warm anziehen müssen, wenn sie keine Klatsche von unserem Leichtgewicht bekommen wollen - ein 2. Platz in 2.25h bei den U19 war der verdiente Lohn! Klasse, weiter so.

 

Timo S. hat seine Klasse mal wieder demonstriert und sich mitten in den Lizenzjungs getummelt. Der 2. Altersklassenplatz und der 24. Gesamtrang in 2.10 h zeigen, dass die Form passt.

 

Timo D. hat auch überzeugt, er konnte trotz kleinem Defekt in 2.17 h bei seinen Lieblingsverhältnissen einen 10. AK-Platz ergattern. Olaf hat den Klassensieg in den Kategorie 53 km Rad - 2 km Lauf geholt, die Panne war wohl etwas zu krass (siehe Bilder)...

 

Eigentlich war's echt schee!!!

11.01.2014: Winter-Foto-Contest unserer Whatsapp-Gruppe

Goldener Herbst in Albstadt

23.09.13 Team BRUDDLER bei der Trans Zollernalb

Barbara holt den ersten Platz und Timo D. zeigt rätselhafte Leistung

 

So, die Saison neigt sich dem Ende zu...aber beim letzten Highlight haben wir's noch einmal richtig krachen lassen.

 

Barbara hat richtig zugeschlagen und mit dem 3. Gesamtplatz in der Hobbyklasse gleich noch ihre Altersklasse gewonnen. Wir sind uns ziemlich sicher, dass wir Dich in Kürze noch mehr bei den Mountainbikern sehen werden. Bei dieser Gelegenheit noch gute Besserung (Barbara ist von einem Auto abgeräumt worden) und viel Erfolg beim Xterra auf Hawaii. @ Frank: versuch so gut wie möglich an Deiner Frau zu bleiben....;-)

 

Bei den Männern hat Timo D. 3 Mal dem Rest der Bruddler ein Paket mitgegeben, so dass gewisse Spekulationen über diese plötzliche Formverbesserung nicht zu vermeiden sind. Hier noch ein kurzer Kommentar des Athleten: "ich habe zu keiner Zeit wissentlich andere Drogen als die üblichen Bruddlerdrogen zu mir genommen - ob in rumänischer Kuttelsuppe irgendwas drin ist, entzieht sich meiner Kenntnis!"

 

Das Team BRUDDLER hat auf jeden Fall wieder einmal eine äusserst homogene Leistung abgerufen - Etappenrennen wie die Transzollernalb bieten aber auch eine schöne Gelegenheit, Scharten des einen Tages gleich darauf wieder auszuwetzen.

 

 

Juli 2013 - MTB-Marathon ALBSTADT 2013

Es ist vollbracht - unser Hauptevent ist schon wieder Vergangenheit und das Team BRUDDLER hat insgesamt eine beeindruckende Leistung gezeigt...GRATULATION AN ALLE!!!

Allen voran natürlich unser Timo S., der in 3.08h den 2. Platz in der Albstadt-Wertung holt und "uns" damit auf das Siegerpodest bringt!

Eigentlich darf er ja nicht erwähnt werden, da er mal wieder für das falsche Team gefahren ist - aber die Leistung von Ralf mit 3.20 h und dem 91. Gesamtrang ist doch zu gut, um einfach unter den Tisch gekehrt zu werden. Und auch der zweite Teil der Sardegna-Connection Frank "Utz" Utzeri hat einen Sahnetag erwischt und den sonstigen Routiniers in 3.25 h eine Klatsche erteilt. Wir wissen zwar nicht, war ihr bei eurem Trainingslager auf Sardinien gemacht habt - aber legal war es sicher nicht ;-)

Wolfgang hat sein echtes Potential abgerufen und mit 3.26 h mehr als überzeugt, Armin blieb ebenfalls unter 3.30 h und auch unser Erich hat mit 3.39 h ein unfassbar gutes Ergebnis abgerufen. Wie Reiner eine 3.40 h hingeknallt hat, wird er selbst wohl nicht verstehen...

Auch unsere komplette Damenmannschaft war erfolgreich: Barbara sichert mit 3.46 h den 7. Gesamtrang und den 3. Platz in der Alterklasse. Sigrid hat endlich die 4h geknackt - leider auch für's falsche Team...

Dass alle anderen sehr solide durchgekommen wird, versteht sich fast von selbst - auch wenn Uwe und Tobi ihre Urgewalt nicht in geordnete Bahnen bringen konnten und jeweils die Kette zerlegt haben.

Unter dem Strich: alle unter 4 h, keine Verletzten und bereits am Samstag Abend wurden Revancheansagen für das nächste Jahr gemacht...es wird sicher nicht leichter ;-)

ERGEBNISLISTE ALBSTADT-BIKE-MARATHON 2013 - OPTISCH AUFGEHÜBSCHT
Ergebnisliste Albstadt-Bike-Marathon.pdf
PDF-Dokument [3.2 MB]

Juni 2013 - Kirchzarten und Sellarondahero

Zuerst finishen unsere 3 Dolomitenhelden Uli, Enzo und Erich mit super Ergebnissen beim Sellarondahero-Marathon, am Sonntag dann in Kirchzarten das Duell der beiden ausgelosten Teams YIN und YANG.

Wer's noch nicht mitbekommen hat: vom Start an bolzen Timo S., Frank, Ralf und Tobias los und hängen das zweite Team sofort ab. Team YANG mit Uwe, Timo D., Harry, Armin und Wolfgang können dem Tempo nicht folgen und Harry muss leider nach wenigen Kilometern reissen lassen. Mit viel Geduld fährt Team YANG dann erst nach 60 Kilometern auf die YINs auf, um gleich danach in der Abfahrt wieder eine halbe Minute zu verlieren. Dann der endgültige Showdown im berüchtigten Asphalt-Aufstieg...beide Teams fahren volle Kanne, um am Ende gemeinsam oben anzukommen. Die letzte Abfahrt wurde dann gemeinsam genossen, um keine Genickbrüche zu riskieren. Am Ende dann ein wunderbarer Zieleinlauf zu acht auf dem gemeinsamen Platz 4 in 3.46 h!!!

Team BRUDDLER rockt die Dolomiten - Erich holt den Sieg !!!

Unsere Oldies haben eine sensationelle Leistung beim Sellarondahero abgeliefert.

Auf der "kurzen" Strecke mit 62 km und lockeren 3.300 hm holt Erich Clas den Sieg für die BRUDDLER in seiner Altersklasse !!! HUT AB UND GRATULATION!!!!

Auch unser Uli hat im ersten Drittel gefinisht und einen 15. Platz in seiner Altersklasse geholt - sauberle!

Unserem Sizilianer Enzo war das zu pillepalle, er fuhr die lange Strecke mit 84 km und 4.300hm - in 8.22 h hat er ein perfektes Rennen abgeliefert und uns alle Ehre gemacht - der Pate wäre stolz auf Dich!

Alles in Allem: da habt ihr den Youngsters für den Sonntag ganz schön was vorgelegt - we will do our best! Gratulazione, trinkt ein gutes Gläschen Rotwein, oder zwei oder drei.......

Glückspilz 2013

Top Gastro-Kritiken für unseren Lieblings-Griechen

Hier eine (unserer Meinung nach) vollkommen unzutreffende Bewertung unseres Clublokals in Onstmettingen...sind wir eigentlich mit "trostloser Jugend" gemeint???

Team Trikot 2013

weitere Details findet ihr auf der InTEAMes - Seite...

BREAKING NEWS - Doping-Skandal bei den Bruddlern

Schock bei den Bruddlern - den beiden Urgesteinen Uwe und Timo werden Verbindungen zu dem berüchtigten Dopingarzt Anestis Iosifidis vorgeworfen. Konkret geht es um Missbrauch von leistungssteigernden Substanzen (siehe Bild)...die Beweislast scheint erdrückend. Weitere News hier in einigen Tagen.