Seit über 25 Jahren machen wir die Feldwege der schwäbischen Alb mit unseren Mountainbikes unsicher. Seit 2006 gibt es das Team BRUDDLER offiziell.

 

Ein Bruddler ist ein Zeitgenosse, der an allem etwas auszusetzen hat. Nicht eine Veränderung steht im Mittelpunkt seiner Anmerkungen, sondern das Bruddeln als solches...na ja, mit den Jahren ist das bei uns nicht mehr so ausgeprägt.

Team BRUDDLER - more than 10 Years of Pure Biking!

15.10.17: Goldener Oktober - Uwe's Backstein-Bilder*

*Insider-Bezeichnung für Kamera...

01.10.17: Team BRUDDLER auf Karpaten-Tour

Zu sagen, es war ein gelungener Ausflug, wäre die Untertreibung des Jahres - es war genial! Nachdem ich seit Jahren geschäftlich in Rumänien unterwegs war, entstand im Frühling die Idee, mal ein paar Bike-Tage in Sibiu zu verbringen.

Die Flugverbindung ist sehr gut und günstig und die Logistik vor Ort leicht zu regeln. Also ran ans Werk....eine kurze Internet-Recherche brachte uns auf mountainguide-sibiu.ro...rasch war vereinbart, eine anspruchsvolle 2-Tagestour durchzuführen. Dass wir dann noch Top-Bikes vor Ort mieten konnten, war eine echte Überraschung! 

Vor Ort erwartete uns mit George Serban ein mega sympathischer Guide, der uns während den beiden Tagen super betreute - ein echtes Rundumpaket mit Übernachtung, Lunchpaket und perfektem Trailguiding. Absolut lohnend und eine echte Empfehlung!!! Und für die, die uns kennen - der schmale Kerl hat richtig Dampf in den Beinen und fährt bergab wie der Teufel. 

Zu den Touren: die Wege sind knackig berghoch und etwas ruppig - Fully ist dringend angeraten. Bergab würde ich die Trails in die gleiche Kategorie wie die Trails in Latsch / Vinschgau einteilen. Manchmal flowig, meistens schön technisch.

Die Landschaft ist atemberaubend und man trifft fast keinen Menschen - lange Rede, kurzer Sinn: probiert das mal aus, es lohnt sich total.

Wichtig: nur weil wir immer früh und ohne Exzesse ins Bett gegangen sind, konnten wir die Touren genießen ;-) Das Nightlife in Sibiu rundet die Sache richtig ab....

Gruß, der SL 

  

21.09.17: Längst überfällig - der Bruddler-Bike-Test - FOCUS RAVEN MAX

Er war längst überfällig, unser Testbericht des Team-Bikes FOCUS RAVEN MAX. Natürlich ist es nicht selbstverständlich, dass ein Freizeit-Team wie wir in den Genuss einer solchen Waffe kommt. Also noch einmal Danke an FOCUS.

Als wir die ersten Bikes Ende 2015 bekommen haben, war die Skepsis groß - eine komische Upside-Down-Gabel mit 1x11-Getriebe. Gewichtsmäßig waren die meisten von uns bereits in einem Gewichtsbereich von etwas über 9 kg und 29 Zoll unterwegs - von daher keine Riesensprünge.

Trotzdem haben wir uns seitdem in das FOCUS verliebt - jeder schätzt das Gefühl, "im Rahmen zu sitzen". Das im Vergleich zu den meisten Rahmen um 10-15 mm tiefere Tretlager ist wirklich spürbar und extrem angenehm.

Ein absolutes Higlight: die RockShox RS1! Die Gabel ist der Hammer! Selbst die Tuning-Freaks unter uns (also der Autor selbst) hatten noch nie in ihrem Biker-Leben eine solch feinfühlige und zuverlässige Federgabel. Ein kleiner Wermutstropfen an dem Teil: wenn das Vorderrad raus ist, drehen sich die Gabelholme in alle Richtungen und das Einfädeln des Vorderrades wird zur Geduldsprobe.

Nächster Kracher: 1 x 11 - vielen von uns Freizeitbikern haben das mit großer Skepsis gesehen - das unsere Waffe Timo S. das problemlos treten kann, war klar. Aber der Rest? Innerhalb eines Jahres fahren wir alle auch beim Zweitbike einfach mit 1-fach. Tipp für alle: die 1x12-Übersetzung SRAM Eagle macht die Sache wirklich rund und erledigt alle Diskussionen über Bandbreite. Und mit der GX Eagle ist das auch bezahlbar - auch wenn einzelne unter uns das als "Hartz IV-Schaltung" bezeichnen.

Die Laufräder von DT Swiss mit der schmissigen Bezeichnung XR 1501 SPLINE ONE machen die Sache rund...kein einziger Speichenriss oder gar ein Achter...und das bei 1500 gr Gewicht. Transalp, Bikepark, Marathons ... kein Problem, die Teile sind selbst bei einem Fahrergewicht von 85 kg (nicht, dass ich das wiegen würde.......) absolut alltagstauglich.

In Summe: das beste Bike, das jeder von uns je hatte! Optisch mit einem echten Wiedererkennungseffekt dank dem tollen Rahmen und der Gabel, komfortabel, schnell und zuverlässig. Eine klare Kaufempfehlung - FOCUS RAVEN MAX!!!!

Gruß, der SL.....   

  

07.09.17: Holiday is over....

Seit Mitte Juli haben wir uns nicht mehr gemeldet - was nicht heissen soll, dass wir nichts gemacht haben. Zunächst die Transalp mit 2 Teams, diverse Marathons (vor allem Lukas) und viiiiiiel Urlaub mit der Familie. Die Form geht runter, das Gewicht rauf...egal, ein paar schöne Impressionen gab es aber dennoch. 

09.07.17: Albstadt-Bike-Marathon - Timo S. bleibt der Bruddler-King, aber Lukas klopft kräftig an

Der Albstadt Bike Marathon liegt hinter uns - und er war teamintern spannend wie selten. An der Spitze lagen Lukas und Timo S. lange gleichauf, bevor der "Alte" noch einmal mit einem beeindruckenden Finish den Titel des Bruddlemeisters sichert.
Dahinter duelliert sich "Team Sunshine" und Aggi liefert ein großartiges Ergebnis vor Christoph ab. 

In Kürze mehr... 

21.06.17: Triple für Team Bruddler in Kirchzarten - Lukas wird Gesamt-12. in Pfronten - Armin wird zum Dolomiti Hero

Ein extrem erfolgreiches Wochenende liegt hinter dem Team BRUDDLER. Und das nicht nur an einem Standort, gleich bei 3 Wettkämpfen....

Beim UltraBike in Kirchzarten gewinnt das Team zum dritten Mal in Folge die Teamwertung auf der Marathondistanz. In der Besetzung Christoph, Axel C., Uwe und die beiden Timo's erweisen sich die Routiniers wieder als das ausgeglichenste Team und fahren ohne jede Probleme in 3.42 h über die 77 km.

Währenddessen konnte Lukas in Pfronten als Gesamt-12. auf der Marathondistanz nur 9 Minuten nach dem Sieger zeigen, dass er wohl in der Lage ist, Timo S. in Albstadt ernste Probleme zu bereiten.

Zur Abrundung absolvierte Armin in den Dolomiten bei Traumbedingungen beim Sellaronda Hero die extrem schwere Strecke mit 60 km und 3200 hm erfolgreich als 110. 

Alles bereit für unser Heimrennen in 2 Wochen! 

26.05.17: Endlich Sommer!

Verdammt, wir haben schon eine geile Gegend, oder?

25.05.17: Vatertag...

Liebe Konkurrenten....wenn ihr glaubt, wir trinken nur noch, täuscht ihr euch gewaltig. Auch wenn die heutige Zeitung ein anderes Bild vermittelt.

Die Vorbereitungen für Marathon und Transalp laufen, für tolle Wettkampfergebnisse sorgen glücklicherweise Lukas und Harry.

Ach übrigens: gestern kamen wir auf 87 km und 1700 hm .... und ein paar Bier ... ;-) 

24.12.16: Stille Nacht, dreckige Nacht....

Der Verfasser dieser Zeilen hat lange daran gearbeitet, das dreckigste Loch von Albstadt zu finden...hat geklappt!!!!!

23.10.16: Es herbstet sehr....

Mea culpa, wir haben die Aktualisierung unserer Homepage ein wenig schleifen lassen...wir geloben Besserung!

Seit dem Albstadt Bike Marathon haben wir viel Urlaub gemacht und auch den einen oder anderen Marathon bestritten - und viele schöne Touren gemacht.

Wettkampfmäßig hat Lukas den Alten bei den Marathons in Ischgl, Gruibingen, Daugendorf (wahrscheinlich fehlen ein paar) gezeigt, wo der Hammer hängt - Timo, nächstes Jahr wird's eng. 

12.07.16: Und BRUDDLMEISTER ist .... unser BESTER! ALLE BRUDDLER UNTER 4h...!

Geschafft....der Eine oder Andere hatte jetzt doch die Nase voll vom ganzen Theater rund um den Albstadt Bike Marathon. Nachdem das Wetter aber doch super mitgemacht hat, haben wir wieder einmal eine saubere, geschlossene Leistung abgeliefert.

Schade nur, dass unseren Ralf ein Eichhörnchen zum Sturz gebracht hat, glücklicherweise ist nichts ganz Schlimmes passiert - Gute Besserung!

Timo S. hat trotz der großen beruflichen Belastung eine fantastische Leistung gebracht und seinen Titel verteidigt. Lukas hat mit gerade mal 6 Minuten Rückstand gezeigt, dass es langsam spannend wird.

Timo D. vervollständigt das Bruddl-Podest trotz kurzer Hilfestellung bei Ralf's Crash.

Sehr bemerkenswert war auch die Leistung unseres Seniors Erich - 3.55 h im Rentenalter ... Hut ab!

Nach dem Rennen konnten wir an unserem "Bruddler + Friends"-Stand noch einige schöne Stunden mit den Rothaus-Fässle aus Kirchzarten feiern - das muss ausgebaut werden!

Wenn noch jemand schöne Bilder hat...bitte an die Admins senden! 

24.06.16: Der letzte Schliff

Ein paar Bruddler haben die Flucht vor dem heimischen Wetter angetreten und in Arco ein paar schöne Tage erlebt - schade für jeden, der nicht dabei war....

18.06.16: Lukas rockt das Allgäu - Pfronten Marathon

Unser Junior Lukas hat die mit Abstand beste Leistung des Jahres in die Allgäuer Berge gezimmert. Ein 11.Gesamtrang und der Sieg in der Alterklasee kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. KOMPLIMENT! Vielleicht gibtes noch ein paar weitere Bilder... 

19.06.16: Kirchzarten's Dreckspatzen

Vielen Dank auch dieses Jahr an die Badische Zeitung für die tollen Bilder!!!!

19.06.16: 12. Ultrabikemarathon in Kirchzarten

Team BRUDDLER wiederholt den Erfolg vom Vorjahr. Platz 1 und Platz 3 in der Marathon-Teamwertung!

 

Die Bedingungen war gelinde gesagt bescheiden, aber alle sind gesund im Ziel angekommen. Belohnt wurde die Schlammschlacht mit ein paar Fäßchen Bier bei der Siegerehrung. Team 1 mit Timo D, Timo S. Uwe, Ralf und Olaf erkämpften sich Platz 1 und Frank, Axel, Armin, Tobi und Reiner rundeten das Podest mit Platz 3 ab. Bei teilweise einstelligen Temperaturen im Regen kein Zuckerschlecken.

Team BRUDDLER - Pure Biking!